Yachtcharter Türkei / Südküste – Alle Yachtcharter in Türkei / Südküste – Segelurlaub und Bootverleih in Türkei / Südküste .

Yachtcharter Türkei / Südküste : Türkei / Südküste ist das ideale Segelrevier fur Yacht-Freunde.

Südküste – Südküste: Idyllische Buchten und schöne Strände

Der Abschnitt der kleinasiatischen Küste von Fethiye bis Finike wartet mit reizvollen Buchten zum Ankern, wie auch mit Steilküsten und vielen schönen Stränden für einen Badestopp auf. Die vorgelagerten Inselchen sind zumeist unbewohnt. Diese Region in der südwestlichen Türkei ist das antike Lykien, das schon in Homers Epos „Ilias“ genannt wird. Nach Perioden der Unabhängigkeit, der Zugehörigkeit zum Perserreich und deUnter Alexander dem Großen wurde Lykien hellenisiert, war später Teil des Römischen Reiches, sodann des Oströmischen bzw. Byzantinischen Reiches sowie darauffolgend des Osmanischen Reiches. Die Felsengräber und Steinsarkophage in Lykien deuten auf eine prähomerische Kultur hin.

Die mit üppiger Vegetation bedeckten Berge hinter Ölüdeniz ziehen sich nach Süden bis Kötü Burun. Südlich davon, entlang der Yediburunlar , der Sieben Kaps, wird die Landschaft karger und wilder, gefolgt von einer Ebene, in der der Fluss Esençay ins Meer fließt. Hier befand sich einst das antike Xanthos, die Hauptstadt Lykiens. Von hier aus erstreckt sich vor dem Hintergrund des Taurusgebirges eine von Dünen geprägte Landschaft mit weißen Sandstränden bis Inceburun. In den Hügeln nördlich von Inceburun liegen die Ruinen der antiken Hafenstadt und auf Xanthos folgenden lykischen Hauptstadt Patara. In der nächsten Bucht liegt Kalkan, früher Kalamaki genannt. Ein Landausflug von Kalkan zu den antiken Stätten von Xanthos und Patara ist empfehlenswert.

Zwischen Kalkan und Kaş, dem antiken Antiphellos, wird es bergiger, es gibt mehr Klippen und zahlreiche Inseln sind der Küste vorgelagert. Gegenüber von Kaş befindet sich die kleine griechische Insel Megisti, wie sie schon von den dorischen Griechen des Altertums genannt worden war, sowie ihre beiden kleinen Schwestern Ro und Strongyli. Megisti, das auf eine bewegte Geschichte von Eroberungen durch verschiedene Mächte zurückblicken kann, wird heute meist Kastellorizo genannt. Ein Abstecher auf dieses Inselchen mit seinen heute knapp 500 Einwohnern ist zu empfehlen. Während des Zweiten Weltkrieges unterhielten abwechselnd englische und italienische Flotten in Kastellorizo einen Stützpunkt.

Yachtcharter Türkei

1. Yachtcharter Türkei / Westküste
– Ayvalik (Cunda Marina)
– Çesme (Çesme Marina)
– Alacati (Marina Alacati)
– Sigacik (Teos Marina)
– Kusadasi (Setur Marina)
– Didim (D-Marin)

2. Yachtcharter Türkei / Bodrum Halbinsel und Gökova Bucht
– Yalikavak (Palmarina)
– Turgutreis (D-Marin)
– Bodrum (Milta Marina)
– Bodrum (Stadthafen)
– Karacasögut (Steganlage)

3. Yachtcharter Türkei / Marmaris und Hisarönü Bucht
– Datca (Stadthafen)
– Marmaris (Yacht-Marin)
– Marmaris (Netsel Marina)
– Marmaris (Albatros Marina)
– Marmaris (Stadthafen)
– Orhaniye (Steganlage)
– Orhaniye (Marti Marina)
– Orhaniye (Palmiye Marina / Hotel)

4. Yachtcharter Türkei / Göcek und Fethiye Bucht
– Göcek (Göcek Marina)
– Göcek (D-Marin Göcek)
– Göcek (Club Marina)
– Göcek (Skopea Marina)
– Göcek (Marin Türk)
– Fethiye (Ece Marina)
– Fethiye (Yes Marina)
– Fethiye (Yacht Classic Marina)

5. Yachtcharter Türkei / Südküste
– Kas (Kas Marina)
– Finike (Setur Marina)
– Kemer (Kemer Marina)
– Antalya (Celebi Marina)

Yachtcharter Türkei / Südküste : Türkei / Südküste ist das ideale Segelrevier fur Yacht-Freunde.

Für türkische Touristen war der kleine, malerische Ort Kaş schon immer ein beliebtes Ziel. Heute gibt es für Segelurlauber die Möglichkeit, entweder direkt im Hafen anzulegen oder in der Marina in der Bucht hinter der Landzunge, die sich ins Mittelmeer streckt. Zwischen Kaş und Finike verläuft die Küste mit ihren Bergketten in ostnordöstlicher Richtung. Eines der Lieblingsstopps für Yachturlauber ist der Kekova Yachthafen bei Kaleüçağız in einer kleinen, sehr gut geschützten Bucht auf halber Strecke zwischen Kaş und Finike.

Nach dem Kap Gelidonya verläuft die Küste deutlich in nordöstlicher Richtung, bis Kemer geprägt durch Steilklippen, vorgelagerten Inseln, Wäldern und wunderschönen Stränden, die zu einem Badestopp einladen. Im Hintergrund dominiert das Taurusgebirge die Kulisse. Danach kommt man schon in Antalya an, dem antiken Attaleia, gegründet von Attalos II., König von Pergamon. Der Hafen dieser lebendigen Stadt ist zwar sehr malerisch, jedoch vor allem in den Sommermonaten oft recht voll.

Östlich von Antalya bis Alanya, einem Ort, der ebenfalls auf eine Geschichte von tausenden von Jahren zurückblicken kann, liegen die wundervollen, weißen Sandstrände der Kilikischen Küste, der sogenannten türkischen Riviera. Hier gibt es keine geschützten Ankerplätze.

Leider haben wir in der aktuellen Chartersaison keinen Partner in diesem Revier.

Clear
Sunday 08/19 10%
Clear
Sunny skies. High 92F. Winds SSE at 10 to 15 mph.
Clear
Monday 08/20 0%
Clear
Mainly sunny. High 92F. Winds SSE at 5 to 10 mph.
Clear
Tuesday 08/21 0%
Clear
Mainly sunny. High 92F. Winds S at 10 to 15 mph.
Clear
Wednesday 08/22 0%
Clear
Sunny. High around 95F. Winds SW at 10 to 15 mph.
Clear
Thursday 08/23 0%
Clear
Mainly sunny. High around 95F. Winds SSW at 10 to 15 mph.